Hamburg – Kiel – Neustadt


Hohwachter Oststrand

Hohwachter Oststrand

An einem schönen Wochenende im letzten Juli habe ich einen Kurztrip an die Ostsee gemacht. Aufgrund des Zeitmangels musste ich schon auf eine Radreise in 2009 verzichten. Zum Ausgleich oder eher als kleiner Trost musste eine mehrtägige Tour her. Immerhin wurden es 2 Tage. Die Ostseeküste zwischen Kiel und Grömitz kannte ich noch gar nicht. Also plante ich am ersten Tag bis kurz hinter Kiel zu fahren, zu campen und am nächsten Tag bis nach Travemünde zu fahren. Die Heimreise dann mit dem Zug, da in 2 Tagen über 300 km meine sportlichen Ambitionen übersteigt.

Morgens starte ich in Hamburg und fahre eigentlich auf direkter Strecke bis nach Kiel mit Zwischenstopp in Neumünster. Kurz hinter Laboe baue ich mein Zelt beim Ostsee-Camp Kliff auf. Den Abend lasse ich dann beim Italiener in Laboe mit Blick auf die Kieler Förde ausklingen. Es ist zwar etwas windig und kühl, aber die Getränke heizen mir gewaltig ein.

Ca. 125 km zu Beginn schlauchen schon ein wenig. Die Hitze während der zweiten Etappe gibt mir den Rest. Obwohl die Route entlang der Küste super ist, muss ich in Neustadt am frühen Abend meiner Form Tribut zollen. Alles in allem ist es ein schönes und im Nachhinein auch erholsames Wochenende.

228 km - ∅ 17,2 km/h